Google Optimierung

Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing aus einer Hand.

  • SEM.Suchmaschinenmarketing

Optmierung und Marketing.

  • SEM.Suchmaschinenmarketing

Optimierung und Marketing.

91% der Konsumenten nutzen Google zur Information vor einer Kaufentscheidung.

Professionelle Suchmaschinenoptimierung –
Zielgerichtete Suchmaschinenwerbung

Um Suchmaschinenmarekting (SEM) kommt kein Websitebetreiber herum. Durch meine langjährige Erfahrung weiß ich, worauf es bei Suchmaschinenoptimierung (SEO) sowie bei bezahlten Suchmaschinenergebnissen (SEA) wie zB. Google Ads (früher Google Adwords) wirklich ankommt. Infolgedessen konnte ich in den letzten Jahren zahlreiche Webpräsenzen auf die vordersten Plätze bei Google bringen. Kontaktieren Sie mich unverbindlich und profitieren auch Sie in Kürze von deutlich höherem Traffic, einem Top-Ranking und einer steigenden Conversion Rate.

Mehr Besucher für Ihre Webseite!

  • SEM. Suchmaschinenmarketing

    Sammelbegriff für SEO und SEA.

  • SE0. Organische Suchmaschinenoptimierung

    Inhaltliche und technische Kontrolle und Optimierung von Websites für kostenfreie (organische) Suchergebnisse wie z.B. mit Strukturierten Daten. (Rich Snippets)

  • SEA. Suchmaschinenwerbung.

    Bezahlte zielgerichtete Anzeigen in den Google-Suchergebnissen wie z.B. Googls Ads oder Google Shopping.

Häufig gestellte Fragen

Google setzt beim Ranking von Webseiten verstärkt auf folgende Kriterien

  • Mobility First – Responsive Webdesign,
  • rasche Ladezeiten,
  • Content (Inhalt) mit Mehrwert für den Benutzer,
  • Reputation einer Webseite (Trust Elemente),
  • sowie hochwertige Backlinks.

Dadurch, dass die mobile Internetnutzung mit jedem Jahr von mehr Menschen genutzt wird, stellt Google diese Tatsache in den Vordergrund. Webseiten, die “mobile friendly“ sind, werden daher in den Rankings der Seite weiter nach vorne gereiht. Da viele Nutzer dank schneller Internetverbindungen kaum mehr lange Ladezeiten akzeptieren und sich, sollten diese auftreten, rasch für andere Onlineangebot entscheiden, belohnt Google Seiten mit gutem Ranking, die über sehr kurze Ladezeiten verfügen. Je besser der Content auf einer Seite dem User Mehrwert verschafft, desto länger bleibt er auf der Seite. Diesen Mehrwert wiederum geht in die Bewertung von Google ein. Hochwertiger Linkaufbau ist für Google wichtig. Die Backlinks werden von Google als Empfehlungen gewertet. Diese verschaffen ebenso ein besseres Ranking.

Wer heutzutage im Internet mit seinem Angebot erfolgreich sein will, hat mit Sicherheit schon von SEO, SEA und SEM gehört.

  • SEO Search Engine Optimization:
    Suchmaschinenoptimierung beinhaltet eine Webseite in Richtung Google Qualitätskriterien hin zu optimieren. Dies kann über Content wie, Texte mit Mehrwert, eindeutige Bilder oder auch über das Einflechten sogenannter Keywords (Schlüsselworte, nach denen häufig im Kontext mit einem bestimmten Seiteninhalt gesucht werden) passieren, oder durch technische Anpassungen wie zb. kurze Ladezeiten.
  • SEA Search Engine Advertising:
    Beim SEA (Suchmaschinenwerbung) bezahlt man Google (Google Ads – früher: Google AdWords) dafür, bei bestimmten Suchbegriffen an oberster, als Werbung deklarierter, Stelle, die gewünschte Webseite zu platzieren, abhängig von der Suchanfrage, bis zu vier Anzeigen oberhalb der organischen Suchergebnisse und bis zu drei darunter. Der Websitebetreiber bezahlt für jeden Klick eines Nutzers an Google.
  • SEM Search Engine Marketing:
    Darunter subsumiert man alle Maßnahmen, User auf die eigene Webpräsenz zu bringen. Daher zählen das bereits erwähnt SEO ebenso dazu wie das SEA (Search Engine Advertising) oder auch Social Media Aktivitäen. Suchmaschinenmarketing (SEM) ist Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) zusammengefaßt.

Google Suche erklärt

Guter Content kann über den Erfolg von Webseiten entscheiden. Auch deswegen, weil Google oder auch andere Suchmaschinen über den Content die Nützlichkeit der Webseite für die Besucher mitbestimmen.
Online-Content kann man sich, wenn man diesen nicht selbst gestalten will, über Drittanbieter wie selbstständige Texter oder Fotografen bestellen. Online findet man auch Bilderdatenbanken, auf denen man sich Bilder kaufen (Stock-Anbieter) oder gratis herunterladen (z. B. Pixabay) kann. Auf Texterbörsen kann man mit Autoren in Verbindung treten, weiß dafür aber nichts über deren Qualität oder Zuverlässigkeit. Zudem muss man meist Vermittlungsgebühren miteinkalkulieren.
Für hochwertigen Content (Text, Bild) sorgen meine Partner und ich gerne für Sie.
So geht Content-Beschaffung ganz unkompliziert.

SERPs

Ergebnisseiten bei der Internetsuche mit Google

Artikel zum Thema Suchmaschinenmarketing

Haben Sie Fragen? Kein Problem! Schreiben Sie mir doch einfach …